VWS
 

Vahlkamp Weglauf System (VWS)

"So viel Freiheit wie möglich – so viel Schutz wie nötig",

Das Weglaufsystem ist der ideale Begleiter in Pflegeheimen sowie deren näherer Umgebung und schenkt orientierungslosen Bewohner oder Patienten Freiräume in genau festgelegten Bereichen. Das System wacht, meldet und dokumentiert, wenn Bewohner diesen vorgegebenen Bereich verlassen. Bisher war eine genaue Bestimmung des Standortes so genannter "Wegläufer" kaum möglich.

Das Weglaufsystem ergänzt und erweitert das bisherige System mit den Vorteilen der GPS-Technik und lässt auf diese Weise im Außenbereich eine exakte Ortung von Personen zu. Ein programmierbarer Radius, Geofence genannt, grenzt Parkanlagen oder Spazierwege ein und gewährleistet einen unsichtbaren Schutzzaun -und dies bei einer kinderleichten Handhabung. Das GPS System wacht über sie, meldet aber erst dann, wenn sie das geschützte Areal verlassen. Persönlichkeitsrechte werden also nicht verletzt. Die Sendesignale werden entweder auf ein GPS- Mobiltelefon, den hauseigenen Server, oder die externe Dienstleistungsstation der Fa. Martin Elektrotechnik übertragen. Binnen kürzester Zeit sind ihre Bewohner ausfindig gemacht. Das Signal ihres Standorts wird von einem Mobil Smartphone mit GPS empfangen und auf einer Karte dargestellt.

Sichere Erfassung durch automatische Regelung
- Wassergeschützt
- Batteriewechsel möglich
- Patentierter Armbandverschluss
- Alarmunterdrückung
- Meldung an vorhandene Systeme möglich
- Laufrichtungserkennung möglich
- Erfassungsreichweite 0.5 - 7.0 Meter
- Aufzugsfahrberechtigungen
- Aufschaltung weiterer Sensoren und Aktoren
- Fernwartungsmöglichkeiten
- Permanente Selbstüberwachung des Systems
- Notrufmöglichkeit Ortungsmöglichkeit
- Selektive Türsteuerung der Bewohnerzimmer
- Selektive Türsteuerung von sonstigen Räumen
- Logistikerfassung
- Diebstahlüberwachung

Das Weglaufsystem gewährleistet einen optimalen und umfassenden Schutz  und ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit. Das System funktioniert sowohl  inner-als auch außerhalb von Gebäuden und verfügt über ein kombiniertes  Energiemanagement. Die GPS-Funktion wird erst beim Verlassen des  Nahbereiches aktiviert. Dadurch verlängert sich die Akkulaufzeit des GPS- Transponders um ein mehrfaches.